• 100 Jahre Orthopädische Werkstatt

    100 Jahre Care Center Rhein-Ruhr
  • Care Center Rhein-Ruhr

    Top-Job Arbeitgeber 2018
  • 1
  • 2

Bochum, 30.01.2020

„Es gibt nichts Gutes, außer MAN TUT ES!“
Das wusste schon Kinderbuchautor Erich Kästner, und darum stand die Weihnachtsbaumaktion 2019 des medicos.AufSchalke unter diesem Motto. Wie in jedem Jahr konnten Patienten und Gäste im Advent Baumschmuck erwerben und den Weihnachtsbaum im Eingangsbereich des medicos.AufSchalke verzieren.
Der Erlös von 600,-- € der Weihnachtsbaumaktion 2019 kommt der E-Hockey-Rollstuhl-AG der Löchterschule, Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung, Gelsenkirchen zugute. Die AG zählt derzeit zehn Mitspieler, die mit Feuereifer ihrem Hobby nachgehen. Für den Sport hat der schuleigene Förderverein zwei E-Rollstühle angeschafft, die den Spielern als Sportgeräte zur Verfügung gestellt werden können. Weil ein Rollstuhl im Sporteinsatz schon mal die ein oder andere Schramme abbekommt, ist die AG neben handwerklichem Geschick der Betreuer auch auf finanzielle Unterstützung durch den Förderverein angewiesen.
Yvonne Neff, Referentin Marketing und Kommunikation im medicos.AufSchalke, lüftete pünktlich zu Weihnachten eine weitere, ganz besondere Überraschung: Für die Weihnachtsbaumaktion konnte in diesem Jahr der langjährige Partner für Orthopädietechnik im medicos.AufSchalke – das Care Center Rhein-Ruhr – als weiterer Spender gewonnen werden. Der Betrag wurde kurzerhand verdoppelt, so dass am Ende stolze 1.200,-€ an den Förderverein der Löchterschule übergeben werden konnten. Uwe Brockmann, Geschäftsführer des Care Center Rhein-Ruhr, ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit Yvonne Neff für die Übergabe der Spende persönlich beim Training der E-Rolli-Hockey-AG vorbei zuschauen.

Aktuelles

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Bewertungen

Login