Nahezu jedes phlebologische Krankheitsbild wie z. B. schwere und schlecht durchblutete Beine können mit Hilfsmitteln zur Kompressionstherapie gemindert werden. Der kontrollierte Druck bzw. Kompression auf venöse Gefäße bzw. die Kompression der Gefäße bewirkt eine Verkleinerung dieser Gefäße und die Durchflussgeschwindigkeit des Blutes wird gesteigert.

Narben und Verbrennungen sind nicht allein ästhetisch störend, oftmals bewirken sie auch eine funktionelle Störung des Bewegungsablaufs oder verursachen Schmerzen. Nach schweren Verbrennungen entstehen in der Folge oft überschießende oder wuchernde Narben. Die Narbenkompressionskleidung gewährleistet einen ausreichenden Druck auf das Narbengewebe und minimiert somit die Narbenbildung. Eine dauerhafte Kompression bewirkt eine Verlangsamung der Blutzirkulation, sodass die Rötung der Narben reduziert, der Juckreiz gelindert und die Haut weicher und elastischer wird.

Unsere Leistungen in der Versorgung von Schwerstbrandverletzten

  • Ausmessen der verbrannten Körperteile
  • Anfertigung von Kompressionsbandagen
  • Änderungen an Kompressionsbandagen
  • Nachsorge / Nachversorgung